Login

Passwort vergessen?

Inhalt

Europawahl - Briefwahl

Die Briefwahl

Im Wählerverzeichnis eingetragene Wahlberechtigte, die am Wahltag nicht im Wahllokal wählen können oder möchten, haben die Möglichkeit, durch Briefwahl an der Europawahl teilzunehmen. Hierzu werden ein Wahlschein und die dazugehörigen Briefwahlunterlagen benötigt.

Die Wahlbenachrichtigung sind Ihnen bereits per Post zugestellt worden.

Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, melden Sie sich bitte beim Wahlamt der Stadt Kleve.

Briefwahlbeantragung in der Stadt Kleve

Online-Antrag

Sofern Sie an der Briefwahl teilnehmen wollen, können Sie das Online-Antragsformular bequem von Zuhause online ausfüllen und absenden. Sie erhalten daraufhin zeitnah Ihre Briefwahlunterlagen zugeschickt. Zum Online-Antragsformular!

QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung

Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ist ein QR-Code aufgebracht, der ebenfalls für die unproblematische Online-Beantragung der Briefwahlunterlagen genutzt werden kann. Hierzu wird der QR-Code mit einem Smartphohne gescannt, wodurch Sie direkt auf das vorausgefüllte Online-Antragsformular weitergeleitet werden.

Briefdirektwahlbüro im Rathaus

Wer am Wahltag, dem 26. Mai 2019, den Wahlraum nicht aufsuchen möchte bzw. verhindert ist, kann ab Donnerstag, dem 25. April 2019, im Rathaus, Zimmer 1.43, direkt wählen.

Hierfür ist die Vorlage der Wahlbenachrichtigung und / oder des Personalausweises erforderlich.

Öffnungszeiten des Briefwahlbüros im Rathaus
Wochentagmorgensmittags
Montag08:30 Uhr - 12:30 Uhr  14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag08:30 Uhr - 12:30 Uhr  geschlossen
Mittwoch08:30 Uhr - 12:30 Uhr  14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag08:30 Uhr - 12:30 Uhr  14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag08:30 Uhr - 12:30 Uhr  geschlossen

Briefwahlunterlagen können bis einschließlich Freitag, den 24. Mai 2019, 18:00 Uhr beantragt werden.

Weitere Antragsmöglichkeiten

Briefwahlunterlagen, können außerdem mit dem Vordruck auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung, aber auch mündlich (nicht jedoch telefonisch), schriftlich oder per Email im Wahlamt der Stadt Kleve beantragt werden.

 

Schicken Sie Ihren Wahlbrief rechtzeitig zurück

Briefwahlunterlagen werden an jede gewünschte Adresse, also auch ins Ausland verschickt. Wichtig ist jedoch, dass der Wahlbrief bis zum Wahlsonntag spätestens um 18:00 Uhr beim Wahlamt der Stadt Kleve eingegangen ist.
Daher sollte die Briefwahl umgehend nach Erhalt der Unterlagen durchgeführt und der Wahlbrief zum Wahlamt der Stadt Kleve geschickt werden. Natürlich kann der Wahlbrief auch persönlich im Wahlamt abgegeben werden.

Blinde und sehbehinderte Wählerinnen und Wähler können kostenlose Wahlhilfen unter 02159 - 96 55-15 (0,14 €/Min aus dem Festnetz) beim Blinden- und Sehbehindertenverband Nordrhein e. V. anfordern.

Persönliche Auskunft:

Das Wahlamt der Stadt Kleve befindet sich im Rathaus,
Minoritenplatz 1.
Ihre Ansprechpartner finden Sie im 1. Obergeschoss.
Zimmer-Nummern 1.02, 1.03, 1.26!

Das Briefwahlbüro finden Sie ebenfalls im Rathaus der Stadt Kleve, Minoritenplatz 1, Zimmernummer 1.43. Die Briefwahlbüros sind ab Donnerstag, den 25. April 2019 geöffnet!

Sonstige Fragen?

  • Sie möchten an der Briefwahl teilnehmen und wissen nicht wie?
  • Sie möchten als Wahlhelfer tätig sein?

Senden Sie Ihre Email:

wahlen@kleve.de

Ansprechpartner

Name Kontakt
Hübbers, Udo
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 200
E-Mail: Udo.Huebbers@Kleve.de
Hendricks, Michael
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 555
E-Mail: Michael.Hendricks@Kleve.de
Meuwsen, Michael
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 210
E-Mail: Michael.Meuwsen@kleve.de

nach oben