Pfadnavigation

Inhalt

GTranslate

Konzert "Sculptures Musicales"

Datum
Ort
Tiergartenstr. 41 47533 Kleve
Preis

Tickets ab 12 EUR

Ensemble Crush
Ensemble Crush

Besondere Reihe "Sculptures Musicales"

Das junge Ensemble CRUSH beschäftigt sich intensiv mit räumlichen Konzertsituationen. In diesem Konzertprojekt bespielen Blas- und Tasteninstrumente das Museum als Klangraum und Begegnungsort von Kunst, Musik und  Menschen. Musiker und Publikum sind frei, sich zwischen Räumen zu bewegen, nach „nebenan“ zu gehen, Klang- und Hörperspektiven zu wechseln – oder auch zu bleiben. Was passiert wo? Im Zentrum stehen „Musik für Nebenan“ und „Lebenswege“ von Dominik Susteck, aus dem Quartett werden bald zwei Duos für die Musik „Two“ von John Cage. „Erratum Musicale/Sculptures Musicales“ von John Cage und Marcel Duchamp wird als Klang-Collage realisiert, und bei „Les Moutons de Panurge“ von Frederic Rzewski kann sich Publikum beteiligen. Was im mal intensiven, mal zurückhaltenden, dynamischen Zusammenspiel Haupt- oder Nebensache ist, bestimmt unsere Wahrnehmung. Ob wir nebenbei oder nebeneinander zuhören, liegt an der vielseitigen Begegnung von Klängen, Räumen, Menschen und Musik. So oder so werden wir Teil einer Begegnung, eines Raumes, einer musikalischen Skulptur, die man – frei nach Joseph Beuys – hört, bevor man sie sieht.

- im Rahmen der Muziek Biennale Niederrhein 2022 gefördert vom Land NRW -

PROGRAMM
Dominik Susteck - Musik für Nebenan - Lebenswege
John Cage - Two
John Cage/Marcel Duchamp - Erratum Musicale/Sculptures Musicales
Frederic Rzewski - Les Moutons de Panurge
u.a.

INTERPRETEN
Ensemble CRUSH
Pia Marei Hauser - Flöten
Kyusang Jeong - Klarinetten
Slavi Grigorov - Akkordeon
Marin Petrov - Klavier

Tickets

Information im Rathaus der Stadt Kleve
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
++49 2821 84-450

oder online

www.kleve.reservix.de

Ort
Museum Kurhaus Kleve
Tiergartenstr. 41
47533 Kleve
Kategorie
Die besondere Reihe
Konzerte, Musik

Shariff Social Media