Pfadnavigation

Inhalt

GTranslate

Sommerliche Exkursion durch die Rindernschen Kolke

Datum
Ort
Preis

Kostenfrei

Weißdorn im Naturschutzgebiet Düffel

Es ist Juni, die spät brütenden Vögel sind voll im Brutgeschäft. Aus dem Schilf rufen die Rohrsänger und auf den Gewässern sieht man noch einige der Wasservögel brüten. Bei der naturkundlichen Wanderung über den Drususdeich entlang der attraktiven Kleingewässer der Rindernschen Kolke können Wasser- und Röhrichtbewohner aus nächster Nähe beobachtet werden. Den Teilnehmenden werden Arten wie Sumpf- und Teichrohrsänger oder Schnatterente und Blässhuhn sowie viel Wissenswertes zur heimischen Vogelwelt vorgestellt.
Es handelt sich um ein inklusives Angebot und ist ausdrücklich geeignet auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und Lernschwierigkeiten. Die Route führt entlang eines Naturlehrpfades mit inklusiven Lehrtafeln, die auch in Blindenschrift und leichter Sprache Informationen anbieten. Damit wir uns darauf einstellen können, freuen wir uns über eine Information in den Bemerkungen.
Dieses Angebot führen wir im Projekt „Spot on für Natur (-schutz) im Nordkreis Kleve“ durch. Es wird finanziert durch den Landschaftsverband Rheinland.

Anmeldung: Tel.: 0 28 21 / 71 39 88-0 oder https://www.nabu-naturschutzstation.de/exkursionen-und-veranstaltungen/

Treffpunkt: Treffpunkt: Parkplatz an der katholischen Kirche Kleve-Rindern

Mitbringen: Wetterfeste Kleidung, eigene Verpflegung

Kategorie
Sonstiges

Shariff Social Media