Pfadnavigation

Inhalt

GTranslate

Vortrag: Die Etrusker – von Villanova nach Rom

Datum
Ort
Kolpingstraße 11 47533 Kleve
Preis

Kostenfrei

Zwei Steinskulpuren aus weißem Stein

Bis heute üben die Etrusker einen geheimnisvollen Reiz aus auf alle, die sich mit ihrer Kultur beschäftigen. Ihre weitgehend unverstandene Sprache und das nicht geklärte Problem ihrer Herkunft bleiben bis heute ein Rätsel. So besteht ein deutlicher Widerspruch zwischen den reichen materiellen Hinterlassenschaften der Etrusker und unserm spärlichen historischen Wissen über sie.

Von ca. 900 bis 400 v. Chr. waren die Etrusker das innovativste, mächtigste, wohlhabendste und schöpferischste Volk in Italien. Sie lebten, in eindrucksvollen Städten, auf den Hügeln und Ebenen Mittelitaliens. Ihr Reich erstreckt sich im Süden bis nach Kampanien und im Norden bis in die Po-Ebene.

Der Vortrag versucht die Zeit der Etrusker als eine kontinuierliche Veränderung, als Geschichte eines kulturellen  Wandels darzustellen.

Ort
Kolpingstraße 11
47533 Kleve
Kategorie
Bildung, Vortrag
Veranstalter
Comitato Dante Alighieri Kleve e.V.
Postfach 1515
47515 Kleve Kleve
Telefonnummer
E-Mail
Homepage
Ticketagentur

Shariff Social Media