Pfadnavigation

Inhalt

GTranslate

Stadthalle Kleve

Frontansicht der Stadthalle Kleve

Am 2. September 1965 wurde die Stadthalle Kleve im Herzen der Schwanenstadt vom damaligen Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Meyers, seiner Bestimmung übergeben.
Seither dient sie sowohl kulturellen Zwecken für Theater und Konzerte als auch wirtschaftlichen Zielen für Tagungen und Konferenzen, sowie als Stätte der Begegnung für gesellige Veranstaltungen.

Im Jahre 2010 wurde die Außenfassade unter energetischen Gesichtspunkten verändert, das Brandschutzkonzept überarbeitet und ein neues modernes und helles Foyer errichtet.

Der große Vorteil der Stadthalle Kleve liegt in ihrer vielseitigen Verwendungsmöglichkeit, hervorgerufen durch verstellbare Saalwände und einen verstellbaren Saalfußboden mittels einer besonderen hydraulischen Anlage.

Maske bei Veranstaltungsbesuchen in der Stadthalle

Auch wenn die bisherigen Einschränkungen mit der Corona-Pandemie aktuell entfallen sind, möchte die Stadt Kleve weiterhin einen Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus leisten.

Mit dem 1. Mai 2022 ist das das Tragen einer Maske nicht mehr verpflichtend vorgegeben. Das Tragen einer Maske wird zur Sicherheit und in eigener Verantwortung allerdings empfohlen.

Veranstaltungen in der Stadthalle

Es wurden 19 Veranstaltungen zu den aktuellen Filterkriterien gefunden.
  • Konzert "Les plaisirs de l'été - im Rausch der Natur"
    Im 17. und 18. Jahrhundert träumte die gebildete Gesellschaft vom idyllischen Arkadien, einer paradiesischen Gegend, in der Menschen ein idealisiertes Leben im Einklang mit der Natur führen. Zur Untermalung brauchte es eine idyllisch-ländliche Musik, jene „musique champêtre“, die für das gewünschte Klangkolorit Volksinstrumente ins vornehme Ambiente integrierte.
    Reihenkonzert Chant des Grillons
  • Sia Korthaus '"Im Kreis der Bekloppten"
    Zum Weltfrauentag 2023 in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kleve
    Wat?? Schon 25 Jahre Solokabarett? Da kommt einiges an Blödsinn
    zusammen!
    Alles begann auf einer kleinen Insel im Atlantik. Dort pferchte Sia deutsche Urlauber in einen Raum, nicht größer als eine
    Abstellkammer, um an ihnen ihr erstes Soloprogramm zu testen. Mit Erfolg! Denn von einer Insel kommt man nicht so schnell weg.
  • Der Biberpelz - Komödie mit Diana Körner
    Ende des 19. Jahrhunderts im Berliner Umland: Die Waschfrau Mutter Wolfen gilt als fleißige und ehrbare Frau. Mann und Töchter hat sie fest im Griff, sie ist die Chefin der Familie. Dass sie eine geschickte Diebin ist, die so das magere Familieneinkommen aufbessert, würde niemand glauben.
    Der Biberpelz - Diana Körner
  • The 12 Tenors - Power of 12
    12 Jahre THE 12 TENORS – dieses Jubiläum verspricht Großes! Die 12 Sänger feiern gemeinsam mit ihrem Publikum eine Show der Extraklasse und versprechen ein neues Bühnenbild, neue Songs und bewährte Qualität!
  • Neues vom Räuber Hotzenplotz
    Für Kinder ab 5 Jahren
    Unerhörtes ist geschehen! Der Räuber Hotzenplotz ist aus dem Spritzenhaus ausgebrochen. Bei dieser Gelegenheit hat er dem Oberwachtmeister Dimpfelmoser auch noch die Uniform geraubt.....
    Räuber Hotzenplotz
  • Jürgen von der Lippe liest - Sex ist wie Mehl
    Was ist eine 5-Eurosängerin, warum ist Sex wie Mehl, wer sagt: Geh deine Oma melken, aus welcher Küche stammt heiliges Geschnetzeltes, was ist Manna-Hamham und was macht ein Mönch mit einem Saxophon.
    Jürgen von der Lippe