Pfadnavigation

Content

Kulturleitplan

Logo Kulturleitplan

Kulturelle Erlebnisbereiche und Betätigungsfelder sind wesentlich für ein Wohlbefinden. Eine kulturell lebendige Stadt bietet Raum für Toleranz, sie fördert Potenziale und verbindet, und ist Motor für ständige Entwicklungen.

Kleve bietet eine aktive Kulturszene mit einem breitgefächerten Angebot und einer Vielzahl an Akteuren.

In 2017/2018 hat sich ein Arbeitskreis aus Vertretern der Politik und Verwaltung intensiv mit dem kulturellen Leben und den Kulturschaffenden beschäftigt und ist folgenden Fragen nachgegangen:

Was sind die markanten Zeichen der Stadt und wie steht es um das kulturstädtische Selbstverständnis der Bürgerinnen und Bürger sowie der Besucherinnen und Besucher Kleves? Was kann optimiert werden, wo können alle Beteiligten sich unterstützen, stärken und profitieren, und was lässt sich gemeinsam neu entwickeln und umsetzen?

Dies gilt es im Rahmen eines Kulturleitplanes gemeinsam mit Akteuren und Kulturinteressierten zusammen zu tragen, zu analysieren und zu erörtern.

Kulturleitplan - Was ist das?

Mit dem Kulturleitplan verbunden ist ein strategisches Kulturentwicklungskonzept als Grundlage für kulturpolitische Rahmensetzungen in den nächsten Jahren, sowie die Abstimmung von Einzelmaßnahmen und der Möglichkeit einer ständigen Weiterentwicklung.

Der Kulturleitplan soll angesichts ak­tueller Herausforderungen und zu erwartender Anforderungen zukunftsfähige Strukturen schaf­fen, die für die Kulturakteure, das Kulturpub­likum sowie Politik und Verwaltung unter Berücksichtigung der finanziellen Rahmenbe­dingungen eine Weiterentwicklung ermöglichen und damit nachhaltig die Handlungsfähigkeit der Stadt sichern.

Mit der Aufstellung des Kulturleitplanes gilt es ein Kulturprofil, einen attraktiven Standort für eine kulturelle Szene mit einem entsprechenden Selbstbewusstsein, zu entwickeln.

Erste Ergebnisse

 

Die Postkarte zur Bewerbung des Veranstaltungskalenders

Die Postkarte ist zweisprachig (deutsch, englisch) und dient der Bewerbung des umfangreichen Veranstaltungsangebotes in der Stadt Kleve. Mittels eines QR-Codes gelangt man direkt auf die Übersicht mit zahlreichen Veranstaltungen .


 

Datenbanken aus Kunst und Kultur

So breit wie der Begriff "Kultur", so vielschichtig sind auch deren Erscheinungsformen.
In den erfassten Links und Datenbanken finden Sie eine Vielzahl von Kunst- und Kulturangeboten, sowie Kontaktadressen: Kunst und Kultur von A - Z


 

Digitale Boards

Das Bürgerbüro, die Stadthalle und die Touristinformation wurden mit digitalen Boards zur Bewerbung von Veranstaltungen etc. ausgestattet.


 

"5-Euro-Kulturticket" für Schüler und Studierende

Schüler und Studierende können für nur 5 EUR zahlreiche kulturelle Veranstaltungen in der Stadt Kleve besuchen.  Das Kulturticket soll den einfachen und kostengünstigen Zugang zur lokalen Kulturszene ermöglichen. Folgende Anbieter beteiligen sich bereits an dem Angebot (externe Links):

Bei einzelnen Sonderveranstaltungen sind Preisanpassungen möglich.

Diese Liste wird ständig aktualisiert. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden.


 

Feststellung des Istzustands der städtischen Kulturangebote

Feststellung des Istzustands der städtischen Kulturangebote Theater, Konzerte, Museum, Volkshochschule, Bücherei, Archiv, Kunst im öffentlichen Raum/WTM und Fachbereich 40/Kultur mittels einer intern durchgeführten Befragung.

In die Positionsbestimmung flossen ein:

  • Stärken - der Kultur in der Stadt Kleve
  • Schwächen - der Kultur in der Stadt Kleve
  • Chancen/Potentiale - die sich von außen bieten könnten
  • Risiken - die der Kultur von außen schaden könnten

 

Umfrage zum städtischen Kultuangebot

Die Umfage wurde im Zeitraum 04/2022 - 08/2022 über das Beteiligungsportal NRW durchgeführt und richtete sich an die breite Bevölkerung. Eine umfassende Datensammlung ist entstanden. Diese wird derzeit ausgewertet und wird anschließend  einen Blick auf die allgemeine öffentliche Meinung und die individuellen Wünsche und Erwartungen der Bevölkerung an das kulturelle Angebot der Stadt Kleve aufzeigen.


 

Litfaßsäulen

Die Litfaßsäulen im Stadtgebiet wurden überarbeitet. Das Erscheinungsbild aller Säulen ist wieder frisch und sauber. Auf den neu angebrachten Kränzen befindet sich jetzt ein qr-Code für eine schnelle und einfache Ticketbuchung mit dem Smartphone.

Auf dem Campusgelände der Hochschule Rhein Waal wurde zusätzlich eine Litfaßsäule errichtet. Diese wurde im Oktober 2023 erstmalig beklebt. Zum Auftakt wurde eine Rundumbeklebung mit einem speziellen Angebot für Studenten -englischsprachiges Theater-  angebracht.