Pfadnavigation

Inhalt

GTranslate

Akteneinsicht

Ein Stapel diverser Zeitungen

Viele Immobilieneigentümerinnen und Immobilieneigentümer oder auch potenzielle Käuferinnen und Käufer haben keine Unterlagen zu der betreffenden Immobilie.

Die Stadt Kleve verfügt über ein umfangreiches wenn auch nicht vollständiges Aktenarchiv, in das Einsicht genommen werden kann / darf.

Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage ist eine Einsicht im Rathaus nicht möglich, die Unterlagen werden aber bei Bedarf digital zur Verfügung gestellt. Da die Akten teilweise sehr alt sin, sind diese aufwändig zu digitalisieren ehe sie weiter gegeben werden können. Daher kann es zu Wartezeiten kommen.

Bitte fragen Sie telefonisch der per E-Mail die notwendigen Akten an. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht für alle Immobilen Bauakten zur Verfügung stehen.