Pfadnavigation

Inhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Ein Stapel diverser Zeitungen

Die Stadt Kleve informiert Bürgerinnen und Bürger, lokale und überregionale Medien über alle Neuigkeiten aus Verwaltung und Politik. Neben der Weiterleitung an die Medien werden alle Pressemitteilungen der Stadt Kleve auf dieser Seite veröffentlicht.

Bei allgemeinen Fragen zur Pressearbeit, wenden Sie sich gerne an die hier angegebenen Kontakte. Fragen von Pressevertreterinnen und Pressevertretern sind ebenfalls an die Pressestelle zu richten.

Viele Pressemitteilungen werden auch für die sozialen Medien aufbereitet und auf den entsprechenden Kanälen der Stadt Kleve grafisch anschaulich veröffentlicht: Facebook (@stadtkleve), Instagram (@stadt_kleve), Twitter (@StadtKleve), YouTube (/StadtKleve). Schauen Sie gerne vorbei!

  • Stadt Kleve sucht Pflegeeltern: Infoabend für Interessierte im Juni
    Pflegefamilien leisten für unsere Gesellschaft eine enorm wichtige Aufgabe. Die Kinder bekommen von ihren Pflegeeltern die Unterstützung und Betreuung, die ihre leiblichen Eltern aus den verschiedensten Gründen nicht erbringen können. Viele Familien stellen sich vor der Aufnahme eines fremden Kindes die Frage, ob sie dieser Herausforderung gewachsen sind und welche Voraussetzungen sie dafür erfüllen müssen. Solche und weitere Fragen sollen am 18.06.2024 beantwortet werden.
    Die Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes der Stadt Kleve freuen sich auf zahlreiche Teilnehmende am Infoabend
  • Angebote der VHS
    Excel spezial
    Das Logo der VHS Kleve Wilhelm Frede.
  • Bürgermeisterin und Bürgermeister des Kreises Kleve zeigen Flagge für Europa
    Von Emmerich bis Wachtendonk: Die 16 Bürgermeister und die Bürgermeisterin des Kreises Kleve zeigen Flagge für Europa! In einer gemeinsamen Aktion möchten die Stadt- und Gemeindeoberhäupter nicht nur ihre Verbundenheit zu Europa ausdrücken, sondern zugleich dazu aufrufen, am 9. Juni an der Europawahl teilzunehmen. Rund 350 Millionen wahlberechtigte EU-Bürger sind aufgerufen, das zehnte Europaparlament zu wählen. Allein in Deutschland können am 9. Juni 66 Millionen Bürger ihre Stimme abgeben.
    Bürgemeister im Kreis Kleve zeigen Flagge für Europa
  • Solaranlagen-Förderprogramm der Stadt Kleve: Fördermittel beinahe erschöpft
    Seit dem 5. März 2024 können Klever Bürgerinnen und Bürger Fördermittel für die Installation von Photovoltaikanlagen erhalten. Über einen unkomplizierten Online-Antrag wird die Anmeldung im Marktstammdatenregister jeder neu installierten Solaranlage pauschal mit 200 Euro gefördert. Im Jahr 2024 stehen für das Förderprogramm insgesamt 40.000 Euro zur Verfügung – die Fördermittel sind jedoch beinahe aufgebracht.
    Ein Bild von Solarmodulen auf dem Rathausdach, im Hintergrund die Schwanenburg
  • De Fraps spielen am Pfingstmontag im Forstgarten
    Seit mehr als 50 Jahren spielt das Blasorchester “De Fraps” böhmische und mährische Blasmusik auf hohem Niveau. So auch am Pfingstmontag, den 20. Mai, an dem die beliebten Musikanten aus dem niederländischen Leuth im Blumenhof des Klever Forstgartens unter dem Dirigat von Jaap van Herwaarden, von 15 Uhr bis 16.30 Uhr, zu einem Frühlingskonzert bei freiem Eintritt einladen.
    Ein Publikum lauscht den Musikern der Forstgartenkonzerte in Kleve
  • Geführte Wanderung am 25.05.
    Die Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH lädt am 25. Mai um 14 Uhr zu einer zweistündigen Wanderung auf den Spuren der Familie Weyhe ein.
  • Verkehrspavillon und Wasserspiele: Öffentlichkeitsbeteiligung zum Platz an der Herzogbrücke
    In der vergangenen Woche war die Meinung von Klever Bürgerinnen und Bürgern gefragt: Für die geplante Neugestaltung des Platzes an der Herzogbrücke am Eingang der Klever Fußgängerzone fand eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Rund 40 Interessierte nutzen die Gelegenheit, sich über den aktuellen Stand der Planungen zu informieren sowie Ideen und Visionen für die zukünftige Gestalt des Platzes am nördlichen Ende der Klever Geschäftsstraße zu entwickeln.
    Öffentlichkeitsbeteiligung Platz an der Herzogbrücke
  • Häppchentour am 24.05.
    Kleve kann man auf viele verschiedene Arten genießen – am 24. Mai zum Beispiel bei einem geselligen Stadtrundgang mit leckeren Häppchen! Die Führung „Ein Häppchen Kleve“ startet um 18:15 Uhr am Narrenbrunnen (Kleiner Markt) und kombiniert die Geschichte der Schwanenstadt mit kleinen Leckereien.
  • Mehrwert durch Dachgrün: Stadt Kleve fördert Dachbegrünungen
    Durch die Installation einer Dachbegrünung, egal ob extensiv oder intensiv, kann mit den eigenen vier Wänden ein Beitrag zu mehr Umwelt- und Klimaschutz sowie Nachhaltigkeit erzielt werden. Ganz gleich ob sich die Dachbegrünung auf der Garage, dem Carport, dem Hausdach oder sogar auf dem Mülltonnenunterstand befindet, jeder Quadratmeter Dachbegrünung hat diverse positive Effekte auf das direkte Umfeld und auf das Bauwerk, auf dem die Fläche errichtet wird.
    Eine Illustration einer Dachbegrünung auf einem Wohnhaus
  • USK bekämpfen Eichenprozessionsspinner im Klever Stadtgebiet
    Eine alljährliche Aufgabe steht an: Die Umweltbetriebe der Stadt Kleve (AöR) / USK gehen an befallenen Eichen im kommunalen Eigentum gegen die Raupen des Eichenprozessionsspinners vor.

    Geplant ist die Maßnahme im Mai für ca. 2 Wochen. Begonnen werden soll am 13.05. in Reichswalde. Am 14. und 15.05. soll Materborn folgen. Weiter geht es am 16.05. in Rindern, Düffelward und Keeken. Danach am 17. und 21.05. sollen befallene Eichen in Griethausen, Wardhausen, Bimmen und Warbeyen behandelt werden.
    Ein Fahrzeug der USK besprüht eine befallene Eiche mit Wirkmittel gegen Eichenprozessionsspinner