Pfadnavigation

Inhalt

GTranslate

Aktuelles aus dem Rathaus

Ein Stapel diverser Zeitungen

Die Stadt Kleve informiert Bürgerinnen und Bürger, lokale und überregionale Medien über alle Neuigkeiten aus Verwaltung und Politik. Neben der Weiterleitung an die Medien werden alle Pressemitteilungen der Stadt Kleve auf dieser Seite veröffentlicht.

Bei allgemeinen Fragen zur Pressearbeit, wenden Sie sich gerne an die hier angegebenen Kontakte. Fragen von Pressevertreterinnen und Pressevertretern sind ebenfalls an die Pressestelle zu richten.

Viele Pressemitteilungen werden auch für die sozialen Medien aufbereitet und auf den entsprechenden Kanälen der Stadt Kleve grafisch anschaulich veröffentlicht: Facebook (@stadtkleve), Instagram (@stadt_kleve), Twitter (@StadtKleve), YouTube (/StadtKleve). Schauen Sie gerne vorbei!

  • Hinweise der Stadt Kleve zur Stichwahl des Landrats des Kreises Kleve
    Am Sonntag, dem 11. Dezember 2022, kommt es zur Stichwahl um das Amt des Landrats im Kreis Kleve.
    Gewählt wird auf der Grundlage des Wählerverzeichnisses zur Hauptwahl vom 27. November 2022, sodass alle zur Hauptwahl Wahlberechtigten erneut aufgerufen sind, an der Stichwahl teilzunehmen.
    Das Wappen des Kreises Kleve vor Stimmzetteln
  • Angebote der VHS
    Zeitmanagement mit Outlook: Online-Kurs über Big Blue Button
    Das Logo der VHS Kleve Wilhelm Frede.
  • Frühstück bei Tiffany
    Für die szenische Lesung mit Barbara Auer und Jens Wawrczeck in der Stadthalle Kleve am Montag, 19. Dezember 2022, 20.00 Uhr, gibt es noch Karten.
    Vor 60 Jahren erschien Frühstück bei Tiffany – der Roman, der Truman Capote weltberühmt machte. Die bekannten Schauspieler erinnern an dieses Meisterwerk und entführen das Publikum in die mondäne Welt der New Yorker Bohème und in die flirrende Atmosphäre des New Yorker Hochsommers… Tickets (ab € 16,-) sind erhältlich an allen bek. VVK-Stellen.

    Porträtfotos von Barabara Auer (Copyright Janine Guldener) und Jens Wawrczek (Copyright Christian Hartmann)
  • Letzte Hinweise zur Landratswahl 2022 im Stadtgebiet Kleve
    Landratswahl 2022 im Kreis Kleve - hier gibt es alle Informationen für die Wahl im Klever Stadtgebiet!
    Das Wappen des Kreises Kleve vor Stimmzetteln
  • Mit Oboe und Streichtrio einem Lied auf der Spur
    Die berührende Geschichte eines Liedes erzählt das Konzert "EBENBILD" am Dienstag, 6. Dezember, 20 Uhr in der Klever Stadthalle. Der Oboist Juri Vallentin und das Trio d'Iroise deklinieren den anonymen Liedtext "Mein Gmüth ist mir verwirret" und gehen auf die Suche nach Vertonungen durch fünf Jahrhunderte. Ausgehend vom Choral aus der Feder Johann Sebastian Bachs erklingt die bekannte Melodie in als Madrigal, Prelude, Romanze, Trio und Quartett.
    Ein Bild von Juri Vallentin und dem Trio d'Iroise, Fotograf: Niklas Wittig
  • Vorstellung von Quellen aus der Zeit des Nationalsozialismus – Ergebnis des Aufrufs für das städtische Buchprojekt
    Im Mai hatte das Stadtarchiv die Öffentlichkeit bei der Suche nach Quellen aus der NS-Zeit um Unterstützung gebeten. Auf diesen Aufruf haben sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger gemeldet und private Dokumentefür das städtische Buchprojekt zur Verfügung gestellt. Die Historikerin Helga Ullrich-Scheyda und die Leiterin des Stadtarchivs Katrin Bürgel bedanken sich dafür recht herzlich für alle Leihgaben und Schenkungen.
    Eine Box aus Pappe, darin alte Dokumente aus der NS-Zeit in Kleve.
  • Der Winter naht: USK treffen Vorkehrungen für Winterdienst
    Auch in diesem Jahr haben die Umweltbetriebe der Stadt Kleve AöR (USK) frühzeitig und umfassend alle Vorkehrungen für den bevorstehenden Winterdienst getroffen. „Jeden Winter befreien wir pro Einsatz bis zu 300 Kilometer Straßen, Radwege und Bürgersteige teils mehrmals am Tag von Schnee und Eis. Die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer hat dabei höchste Priorität“, so Vorstand Karsten Koppetsch. Über diverse Wetterinformationssysteme wird genau beobachtet, ob mit Frost und Schnee zu rechnen ist.
    Ein Mitarbeiter der USK streut einen Fußweg auf dem verschneiten Klever Minoritenplatz.
  • Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei am 3. Dezember
    Am Samstag, 3.12.2022, wird in der Stadtbücherei Kleve von 9-13 Uhr wieder ein Bücherflohmarkt stattfinden.

    Angeboten werden Romane, Kinder- und Sachbücher sowie CDs und Filme zu kleinen Preisen. Auch diesmal wird es die Aktion „2 zahlen – 3 mitnehmen“ geben. Da das Lager der Klever Stadtbücherei bereits voll ist, bittet sie darum, dass bis zum Flohmarkt keine Buchspenden mehr an die Bücherei abgegeben werden.
    Außenansicht der Stadtbücherei
  • Angebote der VHS
    Naturkundliche Exkursion am 4. Dezember mit der VHS Kleve: Vorweihnachtliches Vogelleben an den Rindernschen Kolken
    Das Logo der VHS Kleve Wilhelm Frede.
  • Infos zu vorschulischen Fördermaßnahmen
    Am Montag, 28. November, findet um 19.30 Uhr in der Klever Stadthalle eine Informationsveranstaltung gemäß § 36 Abs. 1 Schulgesetz NRW statt. Vertreter der Grundschulen und Kindertagesstätten stehen an diesem Abend den Eltern bei Fragen bezüglich vorschulischer Fördermaßnahmen zur Verfügung. Die Informationen richten sich an die Eltern der Kinder im Geburtszeitraum 01. Oktober 2017 bis 30. September 2018.
    Ein Klassenraum mit Stühlen und einer Tafel, auf der die Worte "Infoabend vorschulische Fördermaßnahmen" stehen.