Pfadnavigation

Inhalt

GTranslate

Aktivitäten und Untersuchungen

Symbolbild: Sozialer Zusammenhalt
Kalenderblatt mit drei blauen und einem roten Reißnagel

Im Jahr 2016 hat die Politik den Startschuss für die Quartiersentwicklung gegeben.

Zu Beginn des Jahres 2017 wurde eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern der Politik, der Verwaltung und im späteren Verlauf der Hochschule Rhein-Waal gegründet.

Seit dem 01.04.2021 ist die Quartiersmanagerin, Frau Isabell Diekhof, für die Umsetzung der Ziele der Quartiersentwicklung zuständig.

Ziele der Quartiersentwicklung

  • Selbstbestimmtes Leben und gesellschaftliche Teilhabe in jeder Lebensphase ermöglichen
  • Auch im Alter im gewohnten sozialen Gefüge leben können
  • Schaffen neuer Solidaritäten
  • Fördern von Gemeinsinn
  • Ergänzen der professionellen sozialen Arbeit vor Ort
  • Stärkung des Bürgersinns
  • Stärkung der Partizipation der Bewohner/innen im Quartier

Phasen der Quartiersentwicklung

Die verschiedenen Phasen der Quartiersentwicklung
Arbeitsgruppe Quartiersentwicklung von 04/2017 bis 03/2020
Phase I der Studie der Hochschule Rhein-Waal von 10/2017 bis 02/2018
Phase II der Studie der Hochschule Rhein-Waal von 09/2018 bis 12/2019
Workshop am 17.11.2018
Zukunftswerkstatt am 07.05. + 01.06. 2019
Nachbetrachtung und Bewertung von 01/2020 bis 06/2020
Einstellung einer Quartiersmanagerin seit 01.04.2021

 

Aufgaben der Quartiersmanagerin

  1. Den Austausch der Bewohner im Quartier fördern
  2. Bereits bestehende und laufende Aktivitäten bündeln und unterstützen
  3. Neue Aktivitäten anstoßen
  4. Generationenübergreifendes Wohnen und Gemeinwesen fördern