Pfadnavigation

Inhalt

GTranslate

29. Niederrheinischer Radwandertag

Veröffentlicht am: 16.06.2022

Fahrräder entlang der Tiergartenstraße

Niederrheinischer Radwandertag in Kleve

Am Sonntag, 03. Juli 2022 erwarten die passionierten Fietser*innen in Kleve nicht nur vier landschaftlich reizvolle Fahrradrouten im Rahmen des 29. Niederrheinischen Radwandertages, sondern auch ein attraktives Rahmenprogramm.

Im Außenbereich der Klever Tourist-Information, die gleichzeitig Start- und Stempelstelle ist, können die Besucher von 10 bis 17 Uhr einiges erleben: Neben musikalischer Untermalung von DJ Mike stehen das Eisbüdchen Dellnitz und die Kaffeebude Nils Roth auf dem Minoritenplatz 2 und bieten selbstgemachtes Eis aus hochwertigen Zutaten bzw. leckere Kaffeespezialitäten zum Kauf an. Für Kinder stehen auf der angrenzenden Rasenfläche Spiele im XXL-Format zur Verfügung und wer sich ausruhen möchte schaut nach einem freien Liegestuhl oder Sitzsack. Ein weiteres Highlight ist sicherlich die mobile Fahrradwaschanlage. Interessierte können dort kostenfrei ihr Fahrrad waschen lassen. Und es gibt noch ein kleines Geschenk: Jede*r Starter*in in Kleve erhält einen Ansteckpin „Skyline Kleve“.

Nach der Eröffnung und dem Startschuss um 10 Uhr durch Herrn Bürgermeister Wolfgang Gebing gehen die Radler*innen auf die vier abwechslungsreichen Routen rund um Kleve:

Die Route 2 führt von Kleve über Kranenburg und Goch zurück nach Kleve und ist ca. 60 km lang. Eine kürzere Fahrradtour (Route 6) mit ca. 42 km hat den Start- und Zielpunkt Kleve und führt dabei über Bedburg-Hau und Emmerich.

Bei der Route 8 (ca. 54 km lang) starten die Radfahrer in Emmerich und fahren über Kleve und Millingen aan de Rijn zurück zum Ausgangspunkt. Die Route 11, die in Kranenburg startet und endet, geht über Gennep (NL) und Kleve. Hier radeln Sie auf einer Länge von ca. 46 km.

Wer unterwegs Lust auf eine kleine Pause sowie ein Kaffee-Kuchen-Gedeck hat, erhält an diesem Tag im Café Wanders und im Café im Gärtchen in Keeken besondere Angebote anlässlich des Niederrheinischen Radwandertages.

 

 

 

Shariff Social Media