Pfadnavigation

Inhalt

GTranslate

Es gibt noch Karten für Paul Abraham

Veröffentlicht am: 27.09.2022

Bild: Bo Lahola

Für die Tragikomödie am Montag, 17. Oktober 2022, um 20 Uhr, mit Jörg Schüttauf und den Ensemblemitgliedern der Kammerspiele Magdeburg gibt es noch Karten! Jörg Schüttauf schlüpft in die Rolle des genialen Tonsetzers Paul Abraham und erinnert an den großartigen Star der Operettenwelt, der von den Nazis verjagt und ins Vergessen gedrängt wurde. Mit vielen Melodien des Komponisten lässt Dirk Heidicke Paul Abraham wieder aufleben.

Tickets sind ab € 16,- erhältlich an allen bek. VVK-Stellen, online unter www.reservix.de sowie bei der Stadt Kleve bei Stephan Derks: 02821/84254

Shariff Social Media