Pfadnavigation

Inhalt

GTranslate

Ehefähigkeitszeugnis

Welche Urkunden und Bescheinigungen für eine Eheschließung im Ausland benötigt werden, bestimmen die Vorschriften des jeweiligen Staates. Informationen darüber erhalten Sie bei Botschaften und Konsulaten.

In vielen Ländern wird ein Ehefähigkeitszeugnis für die Eheschließung im Ausland gefordert. Dies kann beim Standesamt des Wohnortes beantragt werden. In diesem Ehefähigkeitszeugnis wird bescheinigt, dass einer Eheschließung keine Ehehinderungsgründe nach deutschem Recht entgegenstehen.

Unter Umständen sind umfangreiche Unterlagen für die Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnisses beizubringen. Es empfiehlt es sich, dieses rechtzeitig vor dem Trauungstermin im Ausland zu beantragen. Die Gültigkeit eines deutschen Ehefähigkeitszeugnis beträgt sechs Monate.


Leistungsbeschreibung

In vielen Ländern wird ein Ehefähigkeitszeugnis für die Eheschließung im Ausland gefordert. Dies kann beim Standesamt des Wohnortes beantragt werden. In diesem Ehefähigkeitszeugnis wird bescheinigt, dass einer Eheschließung keine Ehehinderungsgründe nach deutschem Recht entgegenstehen.


Gebühren

  • Gebühr für das Ehefähigkeitszeugnis: 40,00€